Mme Alfred de Rougement

Diese kleine, hübsche Rose, gezüchtet 1862 von François Lacharme hat einen ganz besonderen Charme. Ihre weiß bis zart roséfarbenen Blüten entstehen aus dunkelroten Knospen. Das sieht dann so aus, als habe die kleine Madame ungeschickt mit dem Lippenstift gespielt. (weiterlesen…)

Gloire de Jardins

Gloire de Jardins ist eine alte Gallica-Rose, gezüchtet um 1815 in Frankreich von Jacques-Louis Descemet. Sie blüht einmal im Sommer überschwenglich und mit tollem Duft in einem violett bis mauve Ton. (weiterlesen…)

Gamander – Teucrium x lucidrys

Ich bin ja ein Fan von formalen Bauerngärten mit hübschen Buchshecken als Abgrenzung. Der Buchs ist allerdings in den letzten Jahren etwas in Verruf geraten durch das Buchssterben. Ausgelöst wird das Buchssterben durch einen Pilz, den Cylindrocladium buxicola. (weiterlesen…)

Hommage à Laffay

Diese wunderschöne Rose wurde 1999 von Jean-Pierre Vibert gezüchtet. Der Jahreszahl nach ist sie dementsprechend also eigentlich gar nicht historisch. Sie zählt aber trotzdem zu den historischen Rosen, da ihr Erbgut eben historisch ist, d.h. sie wurde aus alten Sorten gezüchtet. (weiterlesen…)

Neuere Einträge »